Jahreshauptversammlung

am 17.05.2024

35 Kameraden trafen sich zur alljährlichen Jahreshauptversammlung und blickten zum einen auf das vergangene Schießjahr zurück, zum anderen aber auch auf das kommende. In diesem Jahr fanden wieder Neuwahlen statt.

Wie gewohnt verlief die Versammlung ziemlich harmonisch - es gab keine größeren Probleme.
Auch bei den Wahlen gab es keine Überraschungen. Die "alte" Vorstandschaft ist auch die "Neue". Einzig unser Sportleiter Manfred Aust konnte gesundheitsbedingt nicht mehr kanditieren. Peter Huber übernahm dieses Amt.

JHV24

 

Und so sah es bei allen Wahlen aus. Alle Kameraden, die sich bereit erklärt haben, ein Amt zu übernehmen, wurden einstimmig gewählt.

So verlief also die gesamte Versammlung recht harmonisch und konnte nach gut einer Stunde vom 1. Schützenmeister offiziell beendet werden.

 

JHV24 event

 

Natürlich gibt es immer noch was zu diskutieren, zu besprechen oder zu fachsimpeln.  Aber dies wurde ganz einfach ins Freigelände verlegt. Wir öffneten unsere Bude, machten ein paar Pizzen warm und verbrachten den restlichen Abend gesellig miteinander.

 

 

Nach Oben



Ostereierschießen

Auch heuer haben Karin und Peter wieder ein Schießen auf ausgeblasene Eier veranstaltet. Und wieder einmal war es eine lustige Sache. 26 Schützinnen und Schützen haben mitgemacht und alle hatten richtig Spaß.

So ein Ei kann nämlich ganz schön tückisch sein.

Ei

Auch wenn man es mehrmals trifft, muss es nicht zwangsläufig splittern. Wenn man Glück hat, dann reicht ein Schuss, aber wenn man Pech hat, dauert es „ewig“, bis der letzte Krümel vom Draht fällt.

Es galt, zwei Eier zu zerlegen, und die Gesamtzahl der benötigten Schuss wurde gewertet.

Sieger alt

Und das sind unsere Sieger: Karin (6 Schuss), Leander (8 Schuss) und Sepp (8 Schuss). Leander benötigte beim ersten Ei weniger Kugeln und landete deshalb auf dem 2. Platz.

Auch die Jugend hat am Dienstag zuvor ein Ostereierschießen durchgeführt. 2 Mädchen und 3 Jungs beteiligten sich und zerlegten mit großer Freude die Eier.

Sieger jung

Gewonnen haben Lara (6 Schuss), Melissa (6 Schuss) und Daniel (15 Schuss). Lara und Melissa mussten ins Stechen, wobei Lara mit 3 Schuss etwas besser war.

Wie bei den Erwachsenen gab es auch hier für die ersten 3 Sieger unterschiedlich große Nester.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die mitgemacht haben und einen riesigen Dank an die Ausrichter, Karin, Claudia, Gudrun und Peter.

Nach Oben


Gaumeisterschaft 2024

Auch in diesem Jahr hat der Sportschützengau Augsburg wieder einige Disziplinen der Gaumeisterschaft auf unserem Stand ausgerichtet. Folgende Disziplinen wurden bei uns geschossen:

  • Revolver cal .44
  • Pistole cal .45
  • Revolver cal .357
  • Sportpistole cal .22
  • Zentralfeuerpistole
  • Ordonnanzpistole
  • Pistole cal 9x19
  • BSSB GK-Kombi   
  • Zielfernrohrgewehr 50m
  • KK-Gewehr Auflage
  • KK-Gewehr stehend
  • KK-Gewehr liegend
  • KK-Gewehr Knieend/Liegend/Stehend
  • Repetierlangwaffe BSSB B 08

 

 

 

 

 

 

 
Gaum 24

Erfreulicherweise waren auch eine Reihe von Damen und auch einige jüngere Kameradinnen und Kameraden dabei. Die Ergebnisse waren beeindruckend.

 Nach Oben


Großwildjagd
Faschingdienstag 13.2.24

 
Eigentlich sollte der Faschingsdienstag ja "schießfrei" sein, aber so "echte" Schützen können nicht ohne auskommen.

Und so trafen sich der Michael mit ein paar Gleichgesinnten zur "Großwildjagd". Aber weil es keine Kunst ist, auf 50 Meter einen Elephanten zu treffen, wurden kurzerhand die Ziele etwas verkleinert. Waffe und Visierung waren zwar freigestellt, aber es musste stehend freihändig geschossen werden.

24 Bild2

 

 

 

 

 

 

 

Immerhin beteiligten sich letztendlich 15 Jäger und Daniel und Nico trafen die meisten Tiere. Gratulation!

Nach Oben


Sielenbach
1. Januar 2024

Es war zwar ganz schön "schattig", aber die Eisernen ließen es sich nicht nehmen, mit unserer Marianne das neue Jahr anzuschießen.

Und so trafen sich Franz, Peter und Heinrich zusammen mit einer Menge anderer Kanonen in Sielenbach und ließen es zum Jahresanfang wieder ganz schön krachen.

Unsere Marianne ist wieder bereit für das kommende Jahr!

Nach Oben


Finningen 2023

Eines der beeindruckendsten Feste im vergangenen Jahr war das Schwäbische Böllertreffen in Finningen!

Wer ein paar Filme über dieses große Fest und das Böllerschießen anschauen will, der kann dies bei den Hubertusschützen tun:

https://www.hubertus-oberfinningen.de/Schuetzenfest-2023/

 

Nach Oben